Café - Studie September 2006

Um die mit von ettlichen Kollegen und Freunden monierte Café-Abhängigkeit einen obejktiven Prüfung zu Unterziehen und gegebenenfalls einen Gegenbeweis in Händen zu halten, habe ich seit dem 30. August eine Caféverbrauchstermittlung mit Hilfe einer Strich-Liste durchgeführt. Hier nun das Ergebnis:

In der hübschen Excel-Graphik ist deutlich zu erkennen, dass ein Schnitt von 4 Café pro Arbeitstag kaum überschritten wird, was gut einem Liter Café entspricht. Also üüüüÜÜÜÜberhaupt kein Grund zur Sorge

Etwa 0,6 Café ergibt das pro Arbeitsstunde, also ein Cafe alle 100 Minuten. Gesamtcafékonsum @ Work im Monat September: 101,5 Stück bzw. ~20 Liter.



4.10.06 13:46

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


sartassa / Website (4.10.06 20:07)
öh und was war am wochenende?


nightdancer (4.10.06 22:06)
hm.. das hab ich hier leider nicht dokumentiert. da is auch ned meine stricherlliste daneben und am WE trink ich sowieso nur pulver-cappocino.. also.. null plan ^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen