Aufwachen und Zeug

Ultimative Erkenntnis: Ein gemütlicher Fahrstil am Weg zur Arbeit minderst meine monatlichen Treibstoffkosten zwar um ~10-15% (~15€) vermindern.. aber dazu brauch ich dann eher ruhige Musik, und was dabei rauskommt ist eher demotivierte Stimmung.. Bischen flottere Musik und ein wenig mehr das Gaspedal stimulieren, und *tataaa* irgendwie bin ich viel besser gelaunt Moin-MOOIINNN!!

1 Kommentar 21.3.07 08:30, kommentieren

Hurt so good

 A great song by John Mellencamp

You dont have to be so excitin
Just tryin to give myself a little bit of fun, yeah
You always look so invitin
You aint as green as you are young
Hey baby its you
Come on girl now its you
Sink your teeth right through my bones, baby
Lets see what we can do
Come on and make it a

Hurt so good
Come on baby make it hurt so good
Sometimes love dont feel like it should
You make it hurt so good

 

 

26.1.07 16:33, kommentieren

Note to myself...

Remember: Listening to the following songs in an endless-loop for more than one hour just makes you cry...

1) The Scorpions - Wind of Change

2) Hammerfall - Glory to the Brave

3) The Scorpions - White Dove

Quote of the second song:

So this is goodbye, I take leave of you and
Spread your wings and you will fly away now,
fly away now

Nothing on earth stays forever
But none of your deeds were in vain
Deep in our hearts you will live again
You're gone to the home of the brave

 

14.11.06 23:05, kommentieren

Büro - cafefrei: Tag 2

Nachdem ich mit dem Cafekonsum die letzten Monate mal wieder ordenltich übertrieben hatte, habe ich vor 2 Tagen einen duch plötzlich auftretenden Cafeunverträglichkeit des Magens erzwungenen Umstieg auf Tee durchgeführt.

 Mein neues Standartgetränk in der Arbeit ist Grüner Tee. Zusätzlich dazu habe ich die Zuckermenge stark gedrosselt (Bisher 2 Stk. pro Tasse, was in Summe etwa 8 bis 12 Stk Zucker am Tag entspricht, auf 2 Stk pro Tag).

Bis jetzt bin ich ganz zufrieden, und habe keinen unterschied in Aufmerksamkeit und Überdrehtheit  festgestellt. Der Koffeingehalt scheint jedoch merklich höher zu sein als im Cafe (Nach mehr als 2l Tee bin ich schon ziemlich unruhig und zittrig ^^ )  Mal schaun, ob das dauerhauft zu halten ist

2 Kommentare 10.11.06 17:11, kommentieren

Das Wort zum Freitag

3.11.06 14:06, kommentieren

Döner

Darf ich vorstellen: Meine Lieblingsmittagsmahlzeit!! (Und darunter das ganze invertiert)


(Wer das Foto in hoher Auflösungt möchte, bitte Mailen )

1 Kommentar 20.10.06 14:12, kommentieren

Augenschmaus

Emanuel, der bei uns als Praktikant tätig war, hat uns heute eine hübschen Kuchen mitgebraucht ^^ 



WARNUNG: Das bild sollte nicht als Hintergrundbild verwendet werden, weil das einen anstarrende Auge zu psychischen Schäden führen könnte. Wenn man zweit Bildschirme hat, steigt diese Gefahr noch, aber es schaut lustig aus

20.10.06 08:54, kommentieren